Stacks Image 22
Stacks Image 23

Dr. med. Ulrike Kasten-Wünsch, Fachärztin für Innere Medizin und Klassische Homöopathie

Diekstr. 37
33330 Gütersloh
Tel. 05241/9975733

www.drkasten.de











Stacks Image 24
Die Kneipp-Anlage
im
Mohns Park
Zentral, grün, familienfreundlich – der Mohns Park
Treffpunkt für Familien, Veranstaltungsort für Konzerte des „Gütersloher Sommers“, grünes Idyll im Norden der Innenstadt – das alles ist der Mohns Park. Außerdem noch: Basketball, Grillplatz, Schach und vieles mehr zum Nulltarif Ein weiteres Plus im großen Sportangebot Gütersloher Sport- und familienfreundlichen Freizeitangebot. So können sich im Baby-Matsch-Becken die ganz Kleinen ungehemmt kreativen Wasserscchlachten hingeben.
Seinen Namen erhielt der Park von der Witwe Mohn (geb. Bertelsmann), von der die Stadt Gütersloh das Areal im Jahr 1937 erwarb. Nicht ganz einig sind sich die Gütersloher in grammatikalischen Fragen. Heißt es nur „Mohns Park“ oder „der Mohns Park“? Findet ein Konzert im oder in Mohns Park statt? Egal – Hauptsache Sommer und die Sonne scheint.
Eine Erholungsstätte für den Gütersloher Norden sollte der Mohns Park von Anfang an sein. Doch die Öffentlichkeit konnte sich zunächst nur kurz daran erfreuen, denn der Zweite Weltkrieg brachte mit Bomben und Zerstörungen eine Zäsur. Trümmerschutt wiederum bildete den Unterbau für die Zuschauerränge der heutigen Freilicht-Bühne, denn gleich nach Kriegsende machten sich die Gütersloher daran, ihren Park wieder herzurichten, einschließlich der sanft ansteigenden Zuschauerränge mitten im Grünen.
Heute ist die idyllische Arena-Bühne mit knapp 1100 Plätzen den Veranstaltungsmittelpunkt des Parks und das Wohnzimmer für die Veranstaltungsreihe „Gütersloher Sommer“, der starken Marke des Verkehrsvereins, Eintritt frei.